Brasilienhilfe Mingerode
Ein Projekt der katholischen Kirchengemeinde Mingerode
Mingerode/Brasilien. Im März 2014 sind wir Fünf (Linda Beck, Marcel Kurth, Benedikt Beck, Christopher Gatzemeier und André Schwedhelm) wieder nach Brasilien gereist und konnten den Umbau der Kindertagesstätte in Recife und des Kinderheimes Lar Domingos Savio in Arapiraca begleiten und tatkräftig unterstützen.
In der ersten Woche waren wir damit beschäftigt, die Tagesstätte in Recife fertig zu stellen; dazu zählten diverse Malerarbeiten, Elektroinstallation, Fliesenlegerarbeiten, Einrichtung eines Computerraumes uvm.
Nach Abschluss der Arbeiten in Recife sind wir mit dem Auto nach Arapiraca gefahren. In diesem Kinderheim hatten Linda & Marcel 2012/2013 6 Monate lang ehrenamtlich geholfen.
Im Vorfeld unserer Reise hatten wir von Deutschland aus via Skype und E-Mail mit Padre Bene, der sich vor Ort permanent um die Kinderheime kümmert, einige Baumaßnahmen besprochen, die vor unserer Ankunft umgesetzt werden sollten. Da dies auch vorbildlich geklappt hat, konnten wir direkt starten und wie in Recife mit den Malerarbeiten beginnen. Parallel wurde an vielen anderen Stellen gearbeitet wie z.B. Konstruktion eines Spielgerätes, Wanddurchbrüche, Rollstuhlrampe uvm.

Das Highlight für alle Beteiligten war jedoch die Übergabe des neuen Rollstuhls, den wir aus Deutschland mit nach Brasilien genommen haben. Des Weiteren konnten wir von den Geldern, die aus der vorausgegangenen Spendenaktion zusammengekommen sind, viele Einrichtungsgestände wie z.B. Matratzen, Wasseraufbereitungsanlagen, Fliesen, Kissen, Bettbezüge, Handtücher, Werkzeug usw.  anschaffen und den Kindern somit das Leben im Heim etwas angenehmer gestalten.
Die Summe aller Geld- und Sachspenden beträgt inzwischen 26.000,00 € – Für Ihre große Spendenbereitschaft möchten wir Ihnen noch einmal ganz herzlich danken!
Auch in Zukunft werden wir die Kinderheime unterstützen. Spenden sind weiterhin willkommen.

André Schwedhelm

DSCN4558   DSCN5080   IMG_6444   DSCN4636